Eine (rechtssichere) Facebook-Seite für Ihr Unternehmen

Sie sind mit Ihrer Firma bereits auf Facebook vertreten: dann stellen Sie Ihren Facebook-Feed auch auf Ihre Website (für die nicht-Facebooker). Hier ein Beispiel.

Es gibt sicherlich viele Gründe nicht bei Facebook zu sein. Für den einen oder anderen mag es sich aber lohnen dieses Netzwerk zu nutzen (Tanzschule, Mode, Vertrieb von Konsumgütern, Dienstleister, Entertainment, etc.)

„Social-Media“ ist in aller Munde und Facebook ist nur ein möglicher Kommunikationskanal von vielen; besonders, wenn Sie auch jüngeres Publikum erreichen wollen. In dieser eMail ist nicht die Rede von einem privaten Facebook-Profil sondern von einer Facebook-Unternehmensseite.

Gerne helfe ich Ihnen bei der rechtssicheren Erstellung ihrer Facebook-Unternehmensseite; fordern Sie bitte ein Angebot an.

Brauchen Sie eine Unternehmnenseite auf Facebook?
Suchen Sie auf Facebook nach Ihren Konkurrenten. Wenn diese aktive Facebook-Seiten unterhalten und viele „Gefällt mir“ versammeln konnten, sollten Sie mitmachen.

Was können Sie erreichen?

  • Mehr Traffic auf Ihrer Firmenwebseite (durch Verlinkung zu und von Facebook)
  • Rückmeldungen zu Ihrem Angebot oder neuen Produkten einsammeln
  • Markenbekanntheit steigern

Wenn Sie sich entscheiden einen Anlaufpunkt für Ihr Unternehmen auf Facebook zu erstellen, können Sie diese Vorteile nutzen:

  • Auffindbarkeit
    Personen finden Ihr Unternehmen auf Facebook
  • Verbindung
    Treten Sie in den Dialog mit Ihren Kunden, die „Gefällt mir“ markieren und Ihre Beiträge lesen
  • Aktualität
    Ihre Seite kann Ihnen dabei behilflich sein, Personengruppen gezielt mit Neuigkeiten und Informationen zu versorgen
  • Wichtige Daten
    Die Auswertung Ihrer Seite ermöglicht es Ihnen, ein besseres Verständnis für Ihre Kunden und Ihren Marketingaktivitäten zu bekommen.

Ihre Facebook-Seite ist ein Teil Ihres Unternehmens. Ihr Facebook-Feed sollte auch auf Ihre Website (für die nicht-Facebooker) zu finden sein; hier ein Beispiel.